Die PARANET Traglufthalle bietet die Schwimmsporthalle als Überdachung von Außenbecken in Schwimmbädern und Sportanlagen für die Wintermonate an. Hierbei können selbst Sprungtürme während des Aufbaus stehen bleiben. Lufttemperaturen bis zu 28° Celsius sind dauerhaft erreichbar. LED-Lichtmodule geben der Halle eine außergewöhnliche Atmosphäre. Durch den Einsatz der Traglufthalle können so offene Schwimmbäder auch in der kalten Jahreszeit weiterhin betrieben werden.

Kommunen erwirtschaften durch die Freibadüberdachung mit einem PARANET Air Dome für die Wintersaison, positive Betriebsergebnisse.

Durch die Nutzung der Überdachung der Schwimmbäder im Winter haben Schwimmvereine die Möglichkeit ganzjährig zu trainieren ohne den Publikumsverkehr zu beeinträchtigen. Während der Sanierung von Hallenbädern, stellt die Traglufthalle eine exzellente Übergangslösung dar.

PARANET bietet die Traglufthalle für Schwimmbäder auch zur Vermietung an.

 


zum Kontakt