Mit der Traglufthalle heißt es: Spiel, Satz und Sieg!

Die PARANET Traglufthalle bietet eine kostengünstige Möglichkeit Tennisplätze ganzjährig zu nutzen. Durch das Aufstellen einer Traglufthalle auf dem Vereinsgelände erlangen Sie Unabhängigkeit von angemieteten Tennishallen. Durch saisonalen Auf- und Abbau können die Spieler das ganze Jahr auf gewohntem Bodenbelag spielen. Durch den Einsatz punktueller Bodenverankerungen beim Sporthallenbau erübrigt sich ein Betonfundament. Somit wird die Belastung für den Spielplatz gering gehalten. Die Traglufthalle sorgt dafür, dass der gesamte Spielplatz in seiner Größe wetterunabhängig genutzt werden kann. Für Vermieter von Tennishallen ist es sicher interessant zu erfahren, dass die temporäre Überdachung durch eine Traglufthalle die wirtschaftliche Nutzung auch im Winter erheblich steigert. Für die Spieler ist dabei vor allem eins wichtig: Die Bodenbeschaffenheit lässt das gesamte Jahr hindurch gleiche Trainings- und Spielbedingungen zu.

Durch den Einsatz von mehreren isolierenden Folien im Sandwichsystem lassen sich hervorragende Wärmedämmwerte für die Traglufthalle erreichen. Die Temperatursteuerung erfolgt digital und ermöglicht eine Beheizung für den Sporthallenbau ausschließlich im Spielbetrieb mit Absenkung der Heizung in der Nacht. So wird auch Energie gespart.

Bei saisonaler Nutzung kann die komplette Hallentechnik binnen 1-2 Tagen auf- oder abgebaut werden. Die Einlagerung der Komponenten im Sommer ist auf kleinstem Raum möglich. Dies senkt die Kosten und erhöht die Wirtschaftlichkeit der Traglufthalle.

 


zum Kontakt